100 Jahre Credendo

Erfahren Sie, wie Credendo Unternehmern seit 100 Jahren hilft, ihre Exportträume zu verwirklichen.

Videos

Die Welt hat in den vergangenen 100 Jahren nicht stillgestanden. Es gab Fortschritt und technologische Entwicklungen, aber auch Kriege und Krisen. Das Einzige, was sich seit 1921 nicht geändert hat: Credendo steht Exportunternehmen als starker Partner zur Seite. Seit 100 Jahren knüpfen wir dauerhafte Verbindungen zwischen Unternehmern und ihren Exportmärkten und schaffen maßgeschneiderte Lösungen – für Großkonzerne und KMU. Wie wir das machen? In den folgenden Videos lernen Sie Tom, Julie und John kennen. Dank Credendo erzielen sie höhere Umsätze bei niedrigerem Risiko.

Tom exportiert belgische Pommes frites nach Asien

Tom ist Feuer und Flamme für seinen Plan, die asiatische Küche mit unserer original belgischen Pommes frites zu erobern. Ein ausgesprochen kluger Plan, denn der asiatische Markt bietet gigantische Chancen. Doch schnelles Wachstum erhöht das Zahlungsausfallrisiko. Erfahren Sie, wie Credendo Tom geholfen hat, seinen Traum zu verwirklichen.

Julie exportiert Medizintechnik nach Lateinamerika

Mit großer Leidenschaft verfolgt Julie ihren Traum, mit ihrem Unternehmen für medizinische Bildgebung den Sprung nach Lateinamerika zu wagen. Doch Finanzkrisen, steigende Zinssätze und Währungseinbrüche können die Unternehmensfinanzierung erschweren. Erfahren Sie, wie Credendo Julie geholfen hat, ihren Traum zu verwirklichen.

John exportiert seine Wasseraufbereitungssysteme nach Afrika

John träumt davon, ganz Afrika mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Doch mögliche politische Instabilität, soziale Unruhen oder Konflikte machen solche Projekte zu einem ausgesprochen riskanten Unterfangen. Erfahren Sie, wie Credendo John geholfen hat, seinen Traum zu verwirklichen.

Swotcast

Zeitleiste

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte führen Sie eine Aktualisierung durch, um auf unsere gesamte Seite und all unsere Lösungen einschließlich unserer weltweiten Länderstudien zuzugreifen.

Aktualisieren